Jazzoper ] [ Highlights ] [ Ein Monat voraus ] [ Tufa ] [ Bar-Jazz ] [ Sessions ] [ Brunnenhof ] [ Jazzgipfel ] [ Osterworkshop ] [ Jazzfest am Dom ] [ Fronleichnams-Frühschoppen ] [ Karten-Vorverkauf (VVK) ] [ Pressespiegel ] [ Über den Rand ] [ Über uns ]
Veranstaltungen des Jazz-Club Trier e.V.
Ein Monat voraus ...
Kalenderansicht [ ⇒ Listenansicht ] — Drei Veranstaltungen ab 25.04.2018 (inkl.)
2018
APRIL 2018
# 00001  
Datum:   Donnerstag 26.04.2018 um 21:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzertsession (Miss Marple’s)  
Ort:   Miss Marple’s, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Bar „Miss Marple’s“
Eintritt:   frei
Bandname:   »Sessionbands«
Bandinfo:   Bandgröße: 25 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Standards (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Sessionbands«

Auf den Jam Sessions ist jeder willkommen, der
a. ein Instrument halten und/oder singen kann, der
b. Jazz mag und der
c. gerne das Improvisieren lernen möchte,
d. und zwar nicht nur zu seiner Lieblings-Play-Along, sondern mit Gleichgesinnte
Im Miss Marple’s stehen ein E-Piano, ein Drum-Set, Mikros sowie Gitarren- und Bass-Amp bereit – unnötige Equipment-Schlepperei ist also nicht nötig.
Wer zur Session kommt und sein(e) Lieblingsstücke(e) in Form von Noten mitbringt, kann sicher sein, dass er Mit-Musiker findet, die es für ihn/sie auch spielen (daran denken, dass es transponierende Instrumente gibt, also am besten die gewünschte Nummer in C-, Bb- und Eb-Transposition mitbringen!). Ansonsten sollte man sowieso immer ein Real Book in der Tasche haben.
Es ist dem Club wichtig zu erwähnen, dass die Sessions nicht der Selbstdarstellung einzelner dienen oder gar Konzertcharakter haben sollen, sondern ein Forum sind, das wir allen Jazzmusikern bereit stellen, um in relaxter Atmosphäre das zu tun, was wir alle am liebsten tun: nämlich Jazzmusik zu spielen (lernen) …
MAI 2018
# 00002  
Datum:   Mittwoch 16.05.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Bar-Jazz (Front of House (FoH))  
Ort:   Gaststätte Untergeschoss, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Front of House (FoH)
Eintritt:   frei
Bandname:   »ad hoc«
Bandinfo:   Bandgröße: Quintett · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Vorwiegend Kompositionen von Bandmitgliedern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »ad hoc«

Druckvoll, spielfreudig, eigensinnig – das Quintett zielt mit ihren Instrumenten breitseitig auf Beine und Seele der Zuhörer.
Zum Repertoire gehören neben Eigenkompositionen viel zu selten gehörte Nummern von Gerry Mulligan, Sammy Nestico, Pharao Sanders oder Paquito D’Rivera: Ein explosiver Mix aus Swing und Latin, der beweist, daß auch Jazz rocken kann …
# 00003  
Datum:   Samstag 19.05.2018 um 13:00 Uhr – Sonntag 20.05.2018 um 22:30 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   18. Jazzfest am Dom - Starband des Samstag-Abends: Rhythm & Swing BigBand (WWW) feat. Lothar STADTFELD (voc - WWW) (Domfreihof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Domfreihof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kultur am Dom (KaD) e.V.
Eintritt:   frei
Bandname:   »Rhythm & Swing BigBand e.V.«
Bandinfo:   Bandgröße: 21 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Bigband (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Rhythm & Swing BigBand e.V.«

Der „Rhythm & Swing BigBand Trier e.V.“ besteht aus ca. 20 Musikerinnen und Musikern aus dem Bereich Trier–Luxemburg.
Sie hat sich mittlerweile einen festen Platz in der regionalen Musikszene erarbeitet, nicht zuletzt durch gemeinsame Auftritte mit Größen des europäischen Jazz wie Ack van Rooyen (NL), Lasse Lindgren (SE) oder Birgitte Laugesen (DK).
Die klassische Bigband-Besetzung (4 Posaunen, 4 Trompeten, 5 Saxophone, Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug - zuweilen garniert mit „Exoten“ wie Tuba oder Akkordeon) mit ihrem typischen vollen, satten Sound wird ergänzt durch eine Sängerin und einen Sänger.
Das Repertoire der Band umfasst neben den „Must-Haves“ - also den Klassikern der Swing-Ära - auch moderne Titel aus den Bereichen Jazz und Latin sowie einige Kompositionen und Arrangements des langjährigen Band-Chefs Nils Thoma, teilweise zu finden auf den CDs (s.u.).

CDs:
• „1“ (199x)
• „2“ (2001)
• „Gnome“ (PORTABILE MUSIC TRIER, 2010, pmt-10-01)

Eintrittspreise beim Club sind angegeben als Normalpreis / Ermäßigter Preis. Clubmitglieder, Studenten und Schüler zahlen den ermäßigten Preis. Kinder bis 12 Jahre erhalten keine Karte, kommen also für lau rein.
Wir empfehlen den Erwerb unserer unverschämt günstigen Jahreskarte.
Aus urheberrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass alle Rechte der hier gezeigten Pressefotos bei den Bands bzw. Musikern liegen und nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis verwendet werden dürfen, welches schriftlich einzuholen ist.