Jazzoper ] [ Highlights ] [ Ein Monat voraus ] [ Tufa ] [ Bar-Jazz ] [ Sessions ] [ Brunnenhof ] [ Jazzgipfel ] [ Osterworkshop ] [ Jazzfest am Dom ] [ Fronleichnams-Frühschoppen ] [ Karten-Vorverkauf (VVK) ] [ Pressespiegel ] [ Über den Rand ] [ Über uns ]
Veranstaltungen des Jazz-Club Trier e.V.
Ab heute ... Jazz-Jam-Sessions
Jazz-Jam-Sessions Ort & Zeit:
TRIER >> Miss Marple’s, am letzten Donnerstag im Monat (außer Juli und August) um 21 Uhr.
SAARBURG >> Saarhotel Brückenstraße jeden 2. Sonntag im Monat um 15:30 Uhr.
Die große Weihnachts-Session ist immer am 2. Weihnachtsfeiertag, also am 26. Dezember [ Info ] im Miss Marple’s, Trier, um 21 Uhr.
Die Konzertsession ist offen für alle. – Auf den Jazz-Jam-Sessions ist jede(r) willkommen, der/die
•   ein Instrument halten oder singen kann,
•   Jazz mag und
•   gerne das Improvisieren lernen möchte, und zwar
•   nicht nur zur Lieblings-Play-Along, sondern mit Gleichgesinnten.
Ein E-Piano, ein Drum-Set, Mikros sowie Gitarren-/Bassamp stehen vor Ort bereit – viel Schlepperei ist also nicht nötig. – Wer zur Session kommt und sein(e) Lieblingsstück(e) in Form von Noten mitbringt, kann sicher sein, dass er/sie Mit-Musiker findet, die es für ihn/sie auch spielen (daran denken, dass es transponierende Instrumente gibt, also am besten die gewünschte Nummer in C, Bb und Eb mitbringen!). – Ansonsten sollte man immer ein Real Book in der Tasche haben.
Es ist dem Club wichtig zu erwähnen, dass die Sessions nicht der Selbstdarstellung einzelner dienen oder Konzertcharakter haben sollen, sondern ein Forum sind, das wir allen Jazzmusikern bereit stellen, um in relaxter Atmosphäre miteinander zu musizieren.
Weitere Sessions findet man durch Betätigen der Datums-Klappbox!
Kalenderansicht [ ⇒ Listenansicht ] — Drei Veranstaltungen ab 24.04.2018 (inkl.)
2018
APRIL 2018
# 00001  
Datum:   Donnerstag 26.04.2018 um 21:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzertsession (Miss Marple’s)  
Ort:   Miss Marple’s, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Bar „Miss Marple’s“
Eintritt:   frei
Bandname:   »Sessionbands«
Bandinfo:   Bandgröße: 25 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Standards (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Sessionbands«

Auf den Jam Sessions ist jeder willkommen, der
a. ein Instrument halten und/oder singen kann, der
b. Jazz mag und der
c. gerne das Improvisieren lernen möchte,
d. und zwar nicht nur zu seiner Lieblings-Play-Along, sondern mit Gleichgesinnte
Im Miss Marple’s stehen ein E-Piano, ein Drum-Set, Mikros sowie Gitarren- und Bass-Amp bereit – unnötige Equipment-Schlepperei ist also nicht nötig.
Wer zur Session kommt und sein(e) Lieblingsstücke(e) in Form von Noten mitbringt, kann sicher sein, dass er Mit-Musiker findet, die es für ihn/sie auch spielen (daran denken, dass es transponierende Instrumente gibt, also am besten die gewünschte Nummer in C-, Bb- und Eb-Transposition mitbringen!). Ansonsten sollte man sowieso immer ein Real Book in der Tasche haben.
Es ist dem Club wichtig zu erwähnen, dass die Sessions nicht der Selbstdarstellung einzelner dienen oder gar Konzertcharakter haben sollen, sondern ein Forum sind, das wir allen Jazzmusikern bereit stellen, um in relaxter Atmosphäre das zu tun, was wir alle am liebsten tun: nämlich Jazzmusik zu spielen (lernen) …
MAI 2018
# 00002  
Datum:   Donnerstag 31.05.2018 um 21:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzertsession (Miss Marple’s)  
Ort:   Miss Marple’s, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Bar „Miss Marple’s“
Eintritt:   frei
Bandname:   »Sessionbands«
Bandinfo:   Bandgröße: 25 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Standards (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Sessionbands«

Auf den Jam Sessions ist jeder willkommen, der
a. ein Instrument halten und/oder singen kann, der
b. Jazz mag und der
c. gerne das Improvisieren lernen möchte,
d. und zwar nicht nur zu seiner Lieblings-Play-Along, sondern mit Gleichgesinnte
Im Miss Marple’s stehen ein E-Piano, ein Drum-Set, Mikros sowie Gitarren- und Bass-Amp bereit – unnötige Equipment-Schlepperei ist also nicht nötig.
Wer zur Session kommt und sein(e) Lieblingsstücke(e) in Form von Noten mitbringt, kann sicher sein, dass er Mit-Musiker findet, die es für ihn/sie auch spielen (daran denken, dass es transponierende Instrumente gibt, also am besten die gewünschte Nummer in C-, Bb- und Eb-Transposition mitbringen!). Ansonsten sollte man sowieso immer ein Real Book in der Tasche haben.
Es ist dem Club wichtig zu erwähnen, dass die Sessions nicht der Selbstdarstellung einzelner dienen oder gar Konzertcharakter haben sollen, sondern ein Forum sind, das wir allen Jazzmusikern bereit stellen, um in relaxter Atmosphäre das zu tun, was wir alle am liebsten tun: nämlich Jazzmusik zu spielen (lernen) …
JUNI 2018
# 00003  
Datum:   Donnerstag 28.06.2018 um 21:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzertsession (Miss Marple’s)  
Ort:   Miss Marple’s, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Bar „Miss Marple’s“
Eintritt:   frei
Bandname:   »Sessionbands«
Bandinfo:   Bandgröße: 25 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Standards (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Sessionbands«

Auf den Jam Sessions ist jeder willkommen, der
a. ein Instrument halten und/oder singen kann, der
b. Jazz mag und der
c. gerne das Improvisieren lernen möchte,
d. und zwar nicht nur zu seiner Lieblings-Play-Along, sondern mit Gleichgesinnte
Im Miss Marple’s stehen ein E-Piano, ein Drum-Set, Mikros sowie Gitarren- und Bass-Amp bereit – unnötige Equipment-Schlepperei ist also nicht nötig.
Wer zur Session kommt und sein(e) Lieblingsstücke(e) in Form von Noten mitbringt, kann sicher sein, dass er Mit-Musiker findet, die es für ihn/sie auch spielen (daran denken, dass es transponierende Instrumente gibt, also am besten die gewünschte Nummer in C-, Bb- und Eb-Transposition mitbringen!). Ansonsten sollte man sowieso immer ein Real Book in der Tasche haben.
Es ist dem Club wichtig zu erwähnen, dass die Sessions nicht der Selbstdarstellung einzelner dienen oder gar Konzertcharakter haben sollen, sondern ein Forum sind, das wir allen Jazzmusikern bereit stellen, um in relaxter Atmosphäre das zu tun, was wir alle am liebsten tun: nämlich Jazzmusik zu spielen (lernen) …

Eintrittspreise beim Club sind angegeben als Normalpreis / Ermäßigter Preis. Clubmitglieder, Studenten und Schüler zahlen den ermäßigten Preis. Kinder bis 12 Jahre erhalten keine Karte, kommen also für lau rein.
Wir empfehlen den Erwerb unserer unverschämt günstigen Jahreskarte.
Aus urheberrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass alle Rechte der hier gezeigten Pressefotos bei den Bands bzw. Musikern liegen und nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis verwendet werden dürfen, welches schriftlich einzuholen ist.