Jazzoper ] [ Highlights ] [ Ein Monat voraus ] [ Tufa ] [ Bar-Jazz ] [ Sessions ] [ Brunnenhof ] [ Jazzgipfel ] [ Osterworkshop ] [ Jazzfest am Dom ] [ Fronleichnams-Frühschoppen ] [ Karten-Vorverkauf (VVK) ] [ Pressespiegel ] [ Über den Rand ] [ Über uns ]
Veranstaltungen des Jazz-Club Trier e.V.
Ab heute ... Highlights
Highlights Ort & Zeit: (verschiedene)
Hier präsentieren wir Ihnen ein paar von uns höchst subjektiv ausgewählte „Perlen“ aus unserem Programm ...
Andere Zeitfenster findet man durch Betätigen der Datums-Klappbox!
Kalenderansicht [ ⇒ Listenansicht ] — Zwei Veranstaltungen ab 25.04.2018 (inkl.)
2018
MAI 2018
# 00001  
Datum:   Samstag 19.05.2018 um 13:00 Uhr – Sonntag 20.05.2018 um 22:30 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   18. Jazzfest am Dom - Starband des Samstag-Abends: Rhythm & Swing BigBand (WWW) feat. Lothar STADTFELD (voc - WWW) (Domfreihof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Domfreihof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kultur am Dom (KaD) e.V.
Eintritt:   frei
Bandname:   »Rhythm & Swing BigBand e.V.«
Bandinfo:   Bandgröße: 21 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Bigband (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Rhythm & Swing BigBand e.V.«

Der „Rhythm & Swing BigBand Trier e.V.“ besteht aus ca. 20 Musikerinnen und Musikern aus dem Bereich Trier–Luxemburg.
Sie hat sich mittlerweile einen festen Platz in der regionalen Musikszene erarbeitet, nicht zuletzt durch gemeinsame Auftritte mit Größen des europäischen Jazz wie Ack van Rooyen (NL), Lasse Lindgren (SE) oder Birgitte Laugesen (DK).
Die klassische Bigband-Besetzung (4 Posaunen, 4 Trompeten, 5 Saxophone, Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug - zuweilen garniert mit „Exoten“ wie Tuba oder Akkordeon) mit ihrem typischen vollen, satten Sound wird ergänzt durch eine Sängerin und einen Sänger.
Das Repertoire der Band umfasst neben den „Must-Haves“ - also den Klassikern der Swing-Ära - auch moderne Titel aus den Bereichen Jazz und Latin sowie einige Kompositionen und Arrangements des langjährigen Band-Chefs Nils Thoma, teilweise zu finden auf den CDs (s.u.).

CDs:
• „1“ (199x)
• „2“ (2001)
• „Gnome“ (PORTABILE MUSIC TRIER, 2010, pmt-10-01)
# 00002  
Datum:   Donnerstag 31.05.2018 um 11:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzert zum Fronleichnamsfrühschoppen (Zurlauben) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Open Air in Trier-Zurlauben, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Wir in Zurlauben (Wirtevereinigung)
Eintritt:   frei
Bandname:   »HGT-Bigband«
Bandinfo:   Bandgröße: 24 · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Bigband (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »HGT-Bigband«

1983 anläßlich einer Abiturfeier aus einer Bläsergruppe entstanden, wurde die Big Band des damaligen Hindenburg-Gymnasiums bis 2002 von ihrem Gründer Siegfried Degenhard geleitet. Seitdem schwingt Hendrik Wisbar Taktstock und Hüften.
Vieles hat sich in den fast 30 Jahren ihres Bestehens entwickelt und verändert. So heißt die Schule seit April 2009 „Humboldt-Gymnasium“, aber viel interessanter ist die Entwicklung der Band, die maßgeblich mit den Musikern „steht und fällt“. Derzeit verfügt sie über eine nahezu vollständige „klassische“ Big-Band-Besetzung, und das Repertoire wird seit Jahrzehnten immer wieder aufgefrischt und ausgebaut, wobei auch „uralte“ Titel wie „The Muppet Show Theme“ – die Erkennungsmelodie der HGT-BigBand – immer wieder ihren Weg auf die aktuelle Setlist finden.
Das Programm ist breit gefächert und enthält klassischen Swing, Ballads, Evergreens und modernere Arrangements von Jazz über Rock bis hin zu Pop-Titeln.
Teil der Band sind derzeit auch zwei junge Sängerinnen, die mit ihren Interpretationen das Spektrum der Klangfarben entscheidend erweitern.
Besonders stolz ist Hendrik mittlerweile auf etliche semiprofessionelle Musiker und junge Profis der Region und darüber hinaus, die einen gewissen Teil ihrer ersten Jazz-Erfahrungen in der HGT BigBand machten und ihr immer noch freundschaftlich verbunden sind.
Im Frühjahr 2013 wird die Band ihr 30 jähriges Jubiläum mit einem noch geheimen „Act“ feiern. Unbedingt vormerken!
CD: HGT-Big Band

Eintrittspreise beim Club sind angegeben als Normalpreis / Ermäßigter Preis. Clubmitglieder, Studenten und Schüler zahlen den ermäßigten Preis. Kinder bis 12 Jahre erhalten keine Karte, kommen also für lau rein.
Wir empfehlen den Erwerb unserer unverschämt günstigen Jahreskarte.
Aus urheberrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass alle Rechte der hier gezeigten Pressefotos bei den Bands bzw. Musikern liegen und nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis verwendet werden dürfen, welches schriftlich einzuholen ist.