Jazzoper ] [ Highlights ] [ Ein Monat voraus ] [ Tufa ] [ Bar-Jazz Front of House ] [ Bar-Jazz Schwarzer Kopf (Saarburg) ] [ Sessions ] [ Brunnenhof ] [ Jazzgipfel ] [ Osterworkshop ] [ Jazzfest am Dom ] [ Fronleichnams-Frühschoppen ] [ Karten-Vorverkauf (VVK) ] [ Pressespiegel ] [ Über den Rand ] [ Über uns ]
Veranstaltungen des Jazz-Club Trier e.V.
Ab heute ... Highlights
Highlights Ort & Zeit: (verschiedene)
Hier präsentieren wir Ihnen ein paar von uns höchst subjektiv ausgewählte „Perlen“ aus unserem Programm ...
Andere Zeitfenster findet man durch Betätigen der Datums-Klappbox!
Kalenderansicht [ ⇒ Listenansicht ] — Neun Veranstaltungen ab 18.07.2018 (inkl.)
2018
JULI 2018
# 00001  
Datum:   Donnerstag 19.07.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Jazz im Brunnenhof (Brunnenhof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Brunnenhof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kulturbüro der Stadt Trier
Eintritt:   14,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Hornstrom«
Bandinfo:   Bandgröße: Quartett · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Modern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Hornstrom«

„Wie alte Meister des Impressionismus auf der Leinwand experimentieren sie auf ihren Instrumenten mit den unterschiedlichen Schattierungen und Tönen ein und derselben Klangfarbe. Mal so sanft wie ein Bach, der sich ruhig durch die Landschaft windet, mal
Nach dem Debütalbum „Endlich Sinnfrei“ folgt mit „Dark“ ein Programm, welches die musikalischen Weiterentwicklungen der einzelnen Bandmitglieder aufgreift und den Hornstrom-typischen Sound in neuem Licht erscheinen lässt. Komplexität und Spaßfaktor gehen hier nicht getrennte Wege, sondern miteinander aus.
Hornstrom wurde mit dem Biberacher Jazzpreis und dem „New Generation“-Jazzpreis Straubing ausgezeichnet.
# 00002  
Datum:   Donnerstag 26.07.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Jazz im Brunnenhof (Brunnenhof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Brunnenhof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kulturbüro der Stadt Trier
Eintritt:   14,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Filippa Gojo Quartett«
Bandinfo:   Bandgröße: Quartett · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: voc-zentriert (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Filippa Gojo Quartett«

Filippa Gojo singt, wie andere Menschen atmen.
Mit einer Selbstverständlichkeit, die sich nicht darum schert, dass man atmen muss, um leben zu können, mit einer Leichtigkeit, die völlig in den Hintergrund treten lässt, wie kunstvoll ihr Gesang ist, und mit einem Selbstbewusstsein, das keinerlei eitle Virtuositätsprotzerei benötigt. Ihr Programm „Seesucht von Nah- und Fernweh“ verbindet ihre Leidenschaft für brasilianische Musik und die Vorarlberger Wurzeln der gebürtigen Bregenzerin auf so raffinierte Weise, dass sich Leichtigkeit und Tiefgang, Ausgelassenheit und Ruhepol, sowie brasilianische Sprache und Vorarlberger Mundart zu einer logischen Konsequenz zusammenfügen.
AUGUST 2018
# 00003  
Datum:   Donnerstag 09.08.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Jazz im Brunnenhof (Brunnenhof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Brunnenhof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kulturbüro der Stadt Trier
Eintritt:   14,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Milt Jackson Project«
Bandinfo:   Bandgröße: Quartett · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Modern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Milt Jackson Project«

Das Milt Jackson Project legt vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, ...
... die Milt Jackson in den 1970ern bis 1990ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat: soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen.
Das Milt Jackson Project entwickelt diese Stücke zum Teil sogar weiter und interpretiert sie auf seine eigene Art. Egal, ob für eingefleischte Jazzfans oder Freunde von grooviger, souliger Musik: das Milt Jackson Project bietet ein besonderes Konzerterlebnis mit einem coolen Touch von Retro!
# 00004  
Datum:   Donnerstag 16.08.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Jazz im Brunnenhof (Brunnenhof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Brunnenhof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kulturbüro der Stadt Trier
Eintritt:   14,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Son del Nene«
Bandinfo:   Bandgröße: Septett · Herkunft: international (aber nicht Luxemburg/Umgebung) · Stil: Latin (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Son del Nene«

El Nene, mit bürgerlichem Namen Pedro Lugo Martinez, glänzt mit seinem ungemein kraftvollen und melancholischen Gesang.
Auf der Bühne wirkt er wie eine jüngere Version des berühmten Ibrahim Ferrer (Buena Vista Social Club), mit dem er weltweit tourte. Ihm sieht er nicht nur optisch zum Verwechseln ähnlich, von dem „alten Herren“ hat er auch gelernt, wie man den Son Cubano authentisch singt. Und zwar so überzeugend, dass er mit seiner Gruppe „Los Jovenes del Son“ einen Latin Grammy gewann.
Mit seiner siebenköpfigen Band „Son del Nene“ sorgt er für große Begeisterung und ist für alle ein Muss, die den traditionellen Son Cubano lieben und ein Stück authentisches Kuba erleben wollen.
# 00005  
Datum:   Donnerstag 23.08.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Jazz im Brunnenhof Regionalabend (Brunnenhof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Brunnenhof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kulturbüro der Stadt Trier
Eintritt:   14,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname 1/2:   »ad hoc«
Bandinfo:   Bandgröße: Quintett · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Vorwiegend Kompositionen von Bandmitgliedern (Mehr Info zur Band Klick aufs Bild):
    »ad hoc«
Bandname 2/2:   »Georg Ruby Village Zone«
Bandinfo:   Bandgröße: Trio · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Modern (Mehr Info zur Band Klick aufs Bild):
    »Georg Ruby Village Zone«
# 00006  
Datum:   Donnerstag 30.08.2018 um 20:00 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Jazz im Brunnenhof (Brunnenhof) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Brunnenhof, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. Kulturbüro der Stadt Trier
Eintritt:   24,00 / 20,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Markus Stockhausen Quadrivium«
Bandinfo:   Bandgröße: Quartett · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Modern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Markus Stockhausen Quadrivium«

Markus Stockhausen gilt als einer der besten Trompeter weltweit.
Im Schnittfeld von Jazz, Klassik, Neuer Musik und elektronischen Experimenten forscht er unablässig nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten. Quadrivium baut auf die Erfahrungen des Trios auf und integriert nun den Klangreichtum des Cellovirtuosen Jörg Brinkmann, der die perfekte Ergänzung der Gruppe ist. In den Stücken, einer Synthese zwischen dem aktuellen Jazz und der europäischen Kunstmusik, bilden sich harmonische Verflechtungen von Komposition und Improvisation, die eine große Tiefe, eine klangliche Weite, aber auch eine Leichtigkeit, etwas Spielerisches und zuweilen Humorvolles entstehen lassen.
OKTOBER 2018
# 00007  
Datum:   Donnerstag 11.10.2018 um 20:30 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzert (Tufa) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Tufa - Kleiner Saal, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. alleine
Eintritt:   12,00 / 6,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Kiki Manders – Love Is Yours Is Mine«
Bandinfo:   Bandgröße: Quartett · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: voc-zentriert (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Kiki Manders – Love Is Yours Is Mine«

Wenn es um Jazzgesang geht, scheiden sich die Geister - nicht jeder Interpret vermag das Publikum zu verzaubern, aber darum geht es in diesem Genre so sehr.
Um so überraschender, wenn eine junge Stimme auftaucht, die diese Magie ganz offensichtlich beherrscht: Kiki Manders, gebürtige Holländerin, wohnhaft in Berlin, hat das Zeugs dazu, eine der Top-Vokalistinnen am Jazzhimmel zu werden. Das eine junge Sängerin ein derart reifes Produkt auf den Markt bringt, ist erstaunlich - und fasziniert gleichermaßen.
NOVEMBER 2018
# 00008  
Datum:   Donnerstag 08.11.2018 um 20:30 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzert (Tufa) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Tufa - Kleiner Saal, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. alleine
Eintritt:   12,00 / 6,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Christof Heringer Quintett«
Bandinfo:   Bandgröße: Quintett · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Modern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Christof Heringer Quintett«

„Jazzkaleidoskop“ lautet das aktuelle Programm des Christof Heringer-Quintetts.
Eine Werkschau der letzten Kompositionsjahre von Christof Heringer und seinem Quintett. Das Programm enthält Kompositionen aus den vorangegangen Programmen „A Tribute to Joe Sample“ und Across the Woodland“ sowie neuen Stücken aus der Feder von Christof Heringer.
Abwechslungsreiche Rhythmen in unterschiedlichem Zeitmaß, mit interessanten Harmonie- und Akkordstrukturen, machen dieses Konzertprogramm zu einem besonderen Klangerlebnis.
Eine Mixtur aus Europäischem und Amerikanischem Jazz lädt den Zuhörer auf eine fantasievolle Klangreise ein und verspricht ein Konzert mit guten Grooves und anspruchsvollen Kompositionen.
DEZEMBER 2018
# 00009  
Datum:   Donnerstag 20.12.2018 um 20:30 Uhr Veranstaltung im eigenen elektronischen Kalender (z.B. MS Outlook) eintragen
Reihe/Typ:   Konzert (Tufa) Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Ort:   Tufa - Kleiner Saal, Trier [ www ]
Organisator:   Jazz-Club Trier e.V. alleine
Eintritt:   12,00 / 6,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf (VVK): Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »The Blue Drive & Special Guests«
Bandinfo:   Bandgröße: Trio · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Blues (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »The Blue Drive & Special Guests«

Fünf Jahre sind seit dem Tod des beliebten Trommlers und Sängers Olly Rohles vergangen.
An diesem Abend gedenkt die Band seines Mitbegründers mit einem Vorweihnachtskonzert in der klassischen Triobesetzung und zwei Überraschungsgästen. Blues- und Rock‘n‘roll Songs stehen im Vordergrund. Stomping Drumbeats, groovy Basslines, Slideguitar und mehrstimmiger Gesang sind die Grundlagen.
Erhard Wollmann – bass & backing vocals: Mann der ersten Stunde und Gründungsmitglied, spielt in den verschiedensten Musikprojekten aus Rock, Jazz und Blues u.a. RoxxBusters, Wollmann & Brauner, Horn & Strings
Holger Bracht – drums & backing vocals: Nesthäkchen in der Band, sorgt für die nötigen Beats & Rhythm u.a. in der Steff Becker Band, früher bei Jimmy Beat und diversen Projekten
Ralph Brauner – guitar & lead vocals: Gründungsmitglied, Blues ist seine Heimat, spielt u.a. als Solist, im Duo mit Wollmann & Brauner und diversen Partnern.
CD: Blue Drive – Wants to be loved (2002)

Eintrittspreise beim Club sind angegeben als Normalpreis / Ermäßigter Preis. Clubmitglieder, Studenten und Schüler zahlen den ermäßigten Preis. Kinder bis 12 Jahre erhalten keine Karte, kommen also für lau rein.
Wir empfehlen den Erwerb unserer unverschämt günstigen Jahreskarte.
Aus urheberrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass alle Rechte der hier gezeigten Pressefotos bei den Bands bzw. Musikern liegen und nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis verwendet werden dürfen, welches schriftlich einzuholen ist.